Im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung:


  • zeichnen wir Ihnen Möglichkeiten Ihrer Schuldenregulierung auf,

  • erhalten Sie erste Informationen zum Verbraucher-Insolvenzverfahren und
    über die Restschuldbefreiung;

  • informieren wir Sie zu Fragen der Kostenübernahme für die Schuldnerberatung
    durch die öffentliche Hand;

  • sichten und sortieren wir mit Ihnen Ihre vorhandenen Gläubigerunterlagen.

  • Grundlage für eine Kostenübernahme durch die öffentliche Hand sind Ihre gesamten
    Haushaltseinkünfte und Ihre Haushaltsausgaben (wie zum Beispiel: Lohn / Gehalt /
    ALG / ALG II(Hartz IV) / Bafög / Rente oder Sozialhilfe).

    Einen Termin erhalten Sie ohne lange Wartezeiten, kurzfristig.

    Jetzt müssen Sie nur noch anrufen! Wir rufen zurück!


    kostenlos --> 0 8 0 0 / s v k b r e m e n
    kostenlos --> 0 8 0 0 / 7 8 5 2 7 3 6 3 6

    Sie können uns aber auch gerne eine EMail senden. "Kontaktformular"